Rezepte

Aus der schnuppisfamilien-Küche: Jede Woche ein Muss: Nudeln mit Bolognese-Sauce und Mozzarella

Einmal die Woche – meist, wenn nach einem vormittäglichen Kurs oder Treffen auch nur wenig Zeit zum Kochen bleibt – gibt es Nudeln mit Bolognese Sauce. In gut 10 Minuten steht das Essen auf dem Tisch – selbst, wenn die Mama mal wieder mit der Schnuppi auf dem Arm kochen muss.

300-400g Hackfleisch (Rind, Schwein oder gemischt – wir variieren da) in heißem Öl anbraten – mal mit Zwiebeln, mal ohne. Eine ordentliche Portion Tomatenmark einrühren. Dazu 300-400ml passierte Tomaten (wir mögen die mediteranen vom Edeka) geben, erhitzen, köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum abschmecken.

Nach 10 Minuten – wenn dann auch die gleichzeitig gekochten Nudeln fertig sind – kann man es sich dann schmecken lassen. Entweder wie Schnuppi im „Trennkostverfahren“: eine Gabel Nudeln, ein Löffel Hackfleischsauce, ein Stückchen Mozzarella. Oder wie die Mama: alles auf einen Löffel 🙂

Bon Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s