Lieblingsgenüsse

Bitte bringt (mir) den Naora zurück!

Bin ich unverschämt, dass ich schon wieder eine Bitte an Nespresso© habe? 😉
Vielleicht ist diese ja aber einfacher zu erfüllen, als die Eröffnung einer Boutique in bzw. im Umkreis von Bremen:

Bitte bringt bald diesen leckeren, fantastischen Naora zurück ins Sortiment.

Noch habe ich genau 3 Stangen von der Nespresso Naora Limited Edition Grand Cru aus Kolumbien. Diese letzten Stangen werden nun knauserigst eingeteilt, damit ich noch möglichst lange etwas davon habe. Diese Spätlese ist wirklich etwas ganz Besonderes. Dieser anspruchsvolle Geschmack, der an Schwarze Johannisbeere und Heidelbeere erinnert sowie die milde Intensitätsstufe 5 machen den Naora zu meinen absoluten Lieblingssorten und ich bin der besonders freundlichen Nespresso Mitarbeiterin aus der Nespresso Boutique im KaDeWe in Berlin sehr dankbar, dass sie mir den Naora ans Herz gelegt hat.

Der vorherigen Limited Edition, dem Kazaar, hatte ich nicht zuletzt wegen der Intensitätsstufe 12 keine Chance gegeben. Beim Naora wurde eine Intensität gewählt, die die Sorte für eine viel breitere Nespresso-Liebhaber-Schar interessant macht. Daher hoffe ich, dass ich nach diesen letzten drei mir bleibenden Stangen nicht auf ewig auf Naora verzichten muss…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s