Rezepte

Aus der schnuppisfamilien-Küche: Hähnchenbrustfilet mit Pfirsichen in Pfirsich-Curry-Sahnesauce

Heute stelle ich Euch ein ganz besonderes Rezept vor. Ich habe dieses Gericht noch nie selber gekocht, aber es ist mein absolutes Lieblingsessen und hat auch eine besondere Geschichte:

Als die schnuppismama und der schnuppispapa gerade ganz frisch zusammen waren und die schnuppismama das erste Mal beim schnuppispapa war, hat er für sie gekocht – und zwar genau dieses Essen. Ich wurde nur vorher gefragt, ob ich die Hähnchen und Pfirsiche mag. Ja, das mag ich. Als ich aber feststellte, dass es das zusammen geben sollte als ein Gericht, war ich ja doch etwas irritiert. Aber frisch verliebt, mag man den Auserwählten ja nicht gleich beim Kochen verschrecken und das Essen „verweigern“.

Also dachte ich mir: „Augen zu und durch. Du wirst es schon irgendwie runterbekommen.“ …und welch Glück war das?! Es schmeckte einfach himmlisch und ist seither mein Lieblingsessen.

Damit kann mein Göttergatte wirklich immer bei mir punkten. …und als es mir zum Beispiel die Tage vor unserer Hochzeit den Appetit verschlagen hatte, wusste mein Schatz sofort, womit er mich dann doch noch zum Essen bekam 😉

Nun aber genug der Vorrede. Hier kommt nun das Rezept – vom schnuppispapa diktiert 🙂

Zutaten:
– ein gutes Pfund Hähnchenbrustfilet
– 1 große Dose Pfirsichhälften (gezuckert)
– 1 Sahne (250ml)
– Currypulver
– Salz, Pfeffer, Chili
– gekörnte Brühe
– Reis
(Diese Menge reichte bisher, also für 2 Erwachsene und ein Kleinkind. So langsam isst Schnuppi aber doch größere Portionen, so dass wir Hähhnchen und Pfirsiche bald Mengen-mäßig etwas aufstocken werden 😉 )

Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen, in kleine Filetstückchen schneiden, pfeffern und salzen; dann anbraten.

Sahne und Pfirsichsaft mit einem Teelöffel Brühe, Currypulver, ein bisschen Chili, Pfeffer und Salz in einen Topf geben und zum Kochen bringen.

Hähnchenbrustfilets und Pfirsichhälften in eine Auflaufform geben und mit der Sauce übergießen.

Das Ganze bei (max.) 180 Grad Umluft für eine gute halbe Stunde im Backofen garen.

Die schnuppisfamilie isst immer Reis dazu 🙂

Advertisements

5 Kommentare zu „Aus der schnuppisfamilien-Küche: Hähnchenbrustfilet mit Pfirsichen in Pfirsich-Curry-Sahnesauce

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s