aus dem Mama-Leben

Der Weg ist das Ziel – so viel Zeit nehmen wie möglich der Weg

    Das sind die Tage, wo mein Respekt vor der Leistung Alleinerziehender wieder ins Unermessliche wächst… Ich bin in der Regel lediglich unter der Woche tagsüber „alleinerziehend“ – ansonsten ja immerhin „alleinerziehend mit Mann“ 😉 der abends und am Wochenende eine große Hilfe sein KANN

Mit meiner „großen“ Schnuppi hatte ich diesen Alltag bereits „perfektioniert“ – soweit etwas perfekt sein kann. Sobald man als Mama eingesehen hat, dass man mit Kind einfach nix planen sollte und alles so nimmt, wie es kommt – ja dann ist es PERFEKT 😉 Was wir mittlerweile schon so alles mal eben nebenbei und flott erledigen konnten, war schon klasse.

IMG_0709

Doch ab nun ist auch Schnuppi 2.0 mit ihren aktuell knapp 6 Wochen mit von der Partie. Die ersten 3 Wochen hatten wir den Luxus, dass der schnuppispapa Urlaub hatte. In Woche 4 ging die große Schnuppi immerhin noch 3 Vormittage in den Kindergarten – aber seitdem sind wir Mädels nun auf uns gestellt. Und dies läuft – toi toi toi – ganz gut.

IMG_1601

Es passt halt einfach nicht mehr so viel in 24 Stunden wie vorher:
Kein: vormittags eben kurz einkaufen bevor wir dies und jenes tun…
Sondern: Heute Vormittag wird eingekauft – PUNKT SCHLUSS ENDE AUS!
Mit dieser Einstellung – man ist ja eh schon auch durch das erste Kind relaxter geworden – ist alles halb so wild 🙂

    Nun ist der WEG das ZIEL:
    der Einkauf, die Erledigung, der Termin – das ist nun die eine Aktivität.
    …und wenn man sich so herrlich Zeit lässt und sich diese Zeit nehmen kann…
    …dann kann der Stress uns mal… – …und zwar KREUZWEISE 😀

Und so ganz unter uns: Es ist doch auch befreiend, momentan (noch) nicht (wieder) soviel schaffen zu müssen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s