reblogged

Karten Tutorial {auf besonderen Wunsch einer lieben Bloggerin}

Unglaublich genial, zu was Menschen fähig sind. Es grenzt an Hexerei, wie hier aus ein paar Papierstücken eine Karte GEZAUBERT wird! Fantastisch!

Die liebe Schnuppismama hat mich um ein „Making Of“ einer Karte gebeten.
Und bei Kuchenduft & Kinderlachen wird (fast) jeder Wunsch erfüllt. Also here we go. Hier kommt eine Anleitung wie ich meine Karten mit Stampin‘ Up! bastel.
Als erstes steht natürlich eine Idee. Manchmal kommt die beim Surfen oder Katalog durchblättern, meistens aber früh morgens beim Stillen. Da hab ich Zeit und Ruhe und meine Gedanken schweifen durch Farben und Papier. Allerdings passiert es des öfteren mal, dass ich, je nach Uhrzeit, die Idee bis zum Aufstehen wieder vergessen habe und mich nur daran erinnern kann, dass es eine gute Idee war…
Diese Babykarte ist aber hängen geblieben und wurde dann auch schnell in mein Ideen-Heft gekritzelt – man weiß ja nie…

stampin up_neuhofen_tutorial_baby_karte_das schönste Geschenk_1

Verwendete Materialien:
Erstmal Grundausstattung wie Schneidemaschine, Bastelschere, Kleber, Geodreieck (damit auch alles gerade ist)

Farbkarton Din A4 „Flüsterweiß“
Farbkarton Din A4  „Aquamarin“
Farbkarton Din A4  „Altrosé“
Designpapier…

Ursprünglichen Post anzeigen 199 weitere Wörter

Advertisements

2 Kommentare zu „Karten Tutorial {auf besonderen Wunsch einer lieben Bloggerin}

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s