Kirchenwelt

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…

…erst eins…

IMG_4472

…morgen dann schon zwei und das dritte und vierte werden auch noch folgen…


Es war der 1. Advent als im Abendgottesdienst die Frage aufkam, warum man überhaupt noch ein Licht anzündet. Was ist noch friedlich in dieser Welt? All der Terror, all der Krieg, von Nächstenliebe keine Spur, Kommerz, Konsum… Und dann kommt da einer mit „Frieden für die Welt“? Ja, da hätten wir wohl alle lachen können, würde uns selbiges nicht im Halse stecken bleiben.

Ja, und nun?
Alle Kerzen ausblasen?
Im Dunkeln bleiben?
Es akzeptieren, dass es keinen Frieden für diese Welt gibt?


Unsere Pastorin hatte die für mich richtige Antwort:

* * *

Hoffnung ist Licht – und ohne Hoffnung bleibt nur noch die Dunkelheit!

* * *

Und so trage ich, tragen wir, unser Adventslicht in die Dunkelheit
– denn die Hoffnung aufgeben, kapitulieren, das ist keine Option!


Morgen einen gesegneten 2. Advent & Nikolaustag!
Friede sei mit Euch!

Eure schnuppismama

Advertisements

4 Kommentare zu „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s