Kirchenwelt

Frohe Weihnachten 2015 {wir im Kreise der Lieben}

Nun ist es endlich soweit.

Wir haben es geschafft.

Der Tag des heiligen Abends ist da.

Besonders Schnuppi und Knupsi sei ein Lob auszusprechen, dass sie es letztendlich doch ausgehalten haben – weil sie einfach mussten. Die Adventszeit war wirklich eine Herausforderung für die zwei kleinen Mäuse. Solch Aufregung mitzuerleben war hauptsächlich herzerwärmend, brachte den schnuppispapa und mich aber doch das ein ums andere Mal ein wenig an den Rand der Nerven… 😉


 

Heute feiern wir nun Heilig Abend. In unserer Kirche gibt es heute vielzählige Gottesdienste, doch werden wir direkt in den ersten um 14 Uhr gehen. Sehr früh, aber aus gutem Grund: Die Kinderkirche gestaltet diesen ersten Heilig-Abend-Gottesdienst 2015 und Schnuppi spielt mit: sie ist ein kleiner Stern in der auf unser Örtchen umgeschriebene Weihnachtsgeschichte Melwins Stern:

Die Weihnachtsgeschichte einmal aus Himmelssicht betrachtet: Gott lässt unter den Engeln einen Wettbewerb um den schönsten Stern veranstalten, da er für einen besonderen Anlass einen besonders schönen Stern am Himmel erstrahlen lassen will. Durch seinen Freund Gamaliel erfährt der bescheidene Engel Melwin von diesem Wettbewerb. Er hält seinen Stern für zu klein, aber sein Freund ermutigt ihn, doch mitzumachen. Die Hoffnungen bei dem kleinen Engel schwinden, als er all die großen Engel mit ihren mächtigen Sternen sieht. Und als auch noch der Erzengel Gabriel auftaucht, der immer alle Wettbewerbe gewinnt, scheint der Wettbewerb als beendet.

Aber Gott, der alles sieht, sieht auch den kleinen Melwin und seinen Stern. Und er wählt den scheinbar unscheinbaren Stern Melwins aus, damit dieser über Bethlehem leuchten soll.

Schnuppi ist „Stern Nr. 1“, der zwar nicht DER Stern über Bethelehem wird, dafür über unserer Stadt leuchten soll, aber zum Ende des Krippenspiels mit allen Wolken, Engeln und Sternen zusammen um die (große Holz-)Krippe (unter dem riesigen Weihnachtsbaum der Kirche, für den unsere zwei mit dem Kindergarten den Weihnachtsschmuck gebastelt haben) herum steht und froh das Jesuskind betrachtet! 🙂

Es ist ihre erste Teilnahme am Krippenspiel und wir sind alle mit aufgeregt. Und das Kostüm hat mich so unendlich viele Nerven gekostet und ist trotzdem nicht so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe.

Nach der Kirche gibt es hier traditionell  (ja, wir haben schon eine Tradition bei uns, wenngleich sie auch erst 5 Jahre alt ist) die Bescherung und als Festessen Fondue. Wir werden – das sei schon verraten – Zeit mit Playmobil aufbauen und Mia & Me vorlesen verbringen sowie Namen für zwei kleine Kätzchen überlegen müssen (keine Sorge, hier ist bekannt: das Christkind bringt keine lebendigen Tiere). Auch wird Hoffnung mitschwingen, dass zwei Herzenswünsche noch bei der einen und anderen Oma bereit liegen, die wir an den Weihnachtsfeiertagen nacheinander besuchen werden. Auch der Tanten, Onkel und die Urgroßeltern werden Kleinigkeiten zum Auspacken und Staunen bereithalten – und wir werden an den Feiertagen dann feinst bekocht 🙂


 

Wir werden hoffentlich erneut diese leuchtenden Kinderaugen, den Jubel, viel Spiel und Spaß, gutes Essen und vor allem Zusammensein genießen…

…und wir werden vermissen… unendlich vermissen! Doch auch das gehört dazu und in unseren Herzen sind die Lieben bei uns, ganz fest! …könnte ich sie nur noch einmal in den Arm… und… ach… Es gehört auch dazu!


 

Euch wünsche ich nun von Herzen ein frohes, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest!

Mein Weihnachtsgeschenk von mir für Euch:

Drei Engel mögen Dich begleiten in Deiner ganzen Lebenszeit;
und die drei Engel, die ich meine, sind Frohsinn, Glück, Zufriedenheit!

Weihnachtliche Grüße
Eure schnuppismama

Advertisements

5 Kommentare zu „Frohe Weihnachten 2015 {wir im Kreise der Lieben}

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s