Blogparade

{Liebster Award} – Version Jahr2016 ;)

Die liebe Caro von nordseeverliebt hat mich beim Liebster Award nominiert – ganz lieben Dank dafür! Ich weiß, ich nehme nicht das erste Mal teil, aber es macht mir immer Freude und ich fühle mich total geehrt, wenn jemand seine Fragen von mir beantwortet haben möchte!

liebsteraward_thumb

Das erste Mal habe ich 2013 an so einem Blog-Stöckchen teilgenommen, in 2014 hieß es Blog-Award und in 2015 war es auch dieser Liebster Award, der dann auch meine „Rückkehr“ hierher einläutete.


 

Heute stelle ich mich den folgenden Fragen von Caro:

  1. Warum hast du mit dem bloggen begonnen? Welche Idee steckt dahinter?
    Tja, das ist eine gute Frage. Letztendlich sind die Blogs von Maus & Motte Design (wo es derzeit leider etwas ruhig ist) und Kuchenduft & Kinderlachen „schuld“, dass ich mich getraut habe. Die beiden Blogs gefielen und gefallen mir so gut. So sah ich im Bloggen die Möglichkeit, meinen Kopf zu entlasten, mir vieles, was mich beschäftigt, von der Seele schreiben zu können.
    Von Anfang an wollte ich mich nicht nur einem Thema verschreiben sondern mir alles offen halten. Aber natürlich entwickelt sich so ein Blog mit der Zeit und man sieht meinen wohl recht deutlich an, dass ich durch und durch Mama bin 😉
  2. Was würdest du tun, wenn du nur noch einen Tag zu leben hättest?
    Eine Frage, mit der ich nicht gut umgehen kann. Wenn ich wüsste, dass ich morgen sterbe, könnte ich den Tag dann noch genießen? Ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass ich meine Liebsten um mich herum würde haben wollen und nochmal soviel Kuscheln wie irgend möglich… Aber daran möchte ich jetzt so gar nicht denken!
  3. Strand oder Wald?
    Hm… Gute Frage. Beides hat so seine Vorzüge. Wenn ich mich entscheiden muss, dann sage ich jetzt einfach Wald.
  4. Wenn du einmal eine große Perönlichkeit treffen könntest, egal ob lebend oder tot, welche wäre das, und was würdest du gerne mal fragen?
    Kaiserin Elisabeth alias Sisi. Ich würde so gerne von ihr selbst erfahren, wie das denn nun alles wirklich war! Vor allem aber wäre ich ihr einfach gerne mal begegnet…
  5. Wo würdest du gerne deinen nächsten Urlaub verbringen?
    in einem All-Incl-Familienhotel unter der Sonne Spaniens *hachmach*
  6. Dein Lieblingsfilm ist?
    10 Dinge, die ich an Dir hasse
  7. Der Soundtrack deines Lebens? Welches Lied kannst du immer rauf und runter hören?
    Da verweise ich doch hierauf.
  8. Was wolltest du schon immer mal los werden?
    Habt Euch lieb, respektiert das anders sein und urteilt nicht über andere, von deren Leben Ihr einfach keine Ahnung habt.
  9. Was verbindest du mit dem Meer?
    Ich finde das Meer ehrlicherweise immer ein wenig gruselig. Wer weiß, was darin schlummert. Aber ich bin gerne am Meer und liebe den endlos weiten Blick – bis zum Horizont….
  10. Spontan würdest du jetzt?
    schlafen! schlafen! schlafen!
  11. Dein Blog bedeutet für dich?
    Eine Herzensangelegenheit! Er ist mir wichtig!

 


Und nun ist es an mir, 11 Fragen zu stellen. Und da von meinen ersten drei Malen nicht wirklich viele Fragen aufgesammelt wurden und ich heute (andere) nominiere, werde ich ein paar davon hier untermixen:

  1. Wenn Du es Dir genau jetzt aussuchen könntest, welchen Beruf hättest Du dann gerne?
  2. Und was wolltest Du eigentlich als Kind ursprünglich werden?
  3. Wenn Du reich wärest, welche Stiftung würdest Du unterstützen oder gründen?
  4. Wie sieht für Dich der perfekte Heiratsantrag aus?
  5. Hund, Katze, Pferd oder kein Tier?
  6. Welchem Blog wird aus Deiner Sicht zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt?
  7. Welche Eigenschaften sind Dir an einem Menschen wichtig?
  8. Chips oder Schokolade?
  9. Buch oder Fernsehen?
  10. Wem bist Du ähnlicher? Deiner Mutter oder Deinem Vater?
  11. Und wie oft bloggst Du eigentlich? Regelmäßig? Nach einem bestimmten Plan oder so wie es kommt?

Ich würde mich sehr freuen, wenn die folgenden Blogger meinen Fragen aufsammeln würden:

  1. Mama Natur – ich habe gesehen, dass Du Anfang 2015 mal nominiert wurdest – vielleicht hast jetzt, ein Jahr später, ja noch einmal Lust, ich würde mich freuen
  2. Motherbirthblog – ein Blog, dass ich vor kurzem erst entdeckt und gleich lieb gewonnen habe
  3. Hier wähle ich ein Blog, wo ich immer so gerne schaue, was sie wieder tolles fabriziert hat. Ich kann sowas gar nicht, aber gucke unheimlich gerne bei LiebNÄHlichkeit 🙂

 


 

Die Regeln:

  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt und bedanke dich bei ihm.
  • Gerne verlinke deine Antwort unten im Kommentar.
  • Nominiere 3 – 5 weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

 


Ich freue mich auf Eure Antworten!


Ausgefragte Grüsslies
Eure schnuppismama

Advertisements

3 Kommentare zu „{Liebster Award} – Version Jahr2016 ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s