Blogparade

Mein Monatsrückblick {November 2016} mit #bestofElternblogs & #Herzpost

Wieder ein neuer Monat – Zeit, noch einmal auf den vorherigen zu blicken. Mit dabei natürlich meine beiden LiebLINKsammlungen #bestofElternblogs und #Herzpost, mit denen ich zwei besondere Blogposts des vergangenen Monats „kühre“. Doch schauen wir doch erst einmal, was überhaupt so los war im vergangenen Monat.

Mein Monatsrückblick {November 2016}

Es ist wahrlich wieder Zeit, Euch ein ganz großes DANKE zu sagen! Denn trotz November-Blues-Blog-Schreib-Flaute, habt Ihr mir ganz viele liebe Klicks geschenkt! Was mich dabei sehr positiv überrascht hat: irgendwie hab ich erst in den letzten 10 Tagen des Monats November Blogpost um Blogpost rausgehauen, davor war dank meines jährlichen Dunkler-November-Blues Stille… …und dennoch: es gab einen Tick mehr Klicks von Euch als im Monat davor.

Ein genauerer Blick auf die Beiträge zeigt, dass das zu einem Teil an der Jahreszeit liegt, denn mit Platz 2 der meistgeklickten Beiträge (aber natürlich hier außer Konkurrenz, da nicht aus dem Vormonat) ist erneut mein Laterne Bastel Blogpost weit oben mit dabei. Meine Gedanken über unsere verschiedenen Krippen und wie ich es am liebsten hätte, ist dem Zeitpunkt geschuldet diesmal recht weit oben dabei. Ebenfalls nehmen die Klicks auf meine Blogreihe über unsere Mutter-Kind-Kur kein Ende und pushen die diversen Beiträge immer wieder nach oben. Und last but not least DER Beitrag. Jedes Mal, wenn einer von Euch diesen Beitrag klickt, dann bestätigt mich das darin, dass es richtig war, all meine Gedanken und Gefühle und Erlebnisse meiner Fehlgeburt aufzuschreiben. Wenn ich mich je gefragt habe, wozu bloggen überhaupt gut ist, dann ist das allein schon Antwort genug. Ich danke Euch von HERZEN dafür!

Doch kommen wir nun zu den Blogposts des vergangenen Monats, des Novembers 2016. Lassen wir hier diesen Monatsrückblick für den Oktober mal außen vor, gab es zwischen dem 21. und 30. November neun Blogposts von mir:

Den Anfang machte die monatliche Blogparade von Rosenruthie „I see faces {November 2016}„. Dann verbloggte ich das Ende meiner „Down-Time“ mit „Tschüss Du dunkle Zeit – Hallo Du heller werdendes Licht!„, doch so richtig mein Herz habe ich Euch mit „Heute bin ich die Welt – morgen wäre ich „vergessen““ geöffnet. Beim allmonatlichen „Throw-Back-Thursday #TBT {November 2016}“ gab es hingegen wieder einen kleinen Einblick in meine Vergangenheit. Auch die 11. von 12 Ausgaben von Paleicas magischen Aufgaben habe ich mit „Monochrome Momente {12 magische Mottos November 2016}“ wieder erfüllt. Ohne es zu diesem Zeitpunkt schon zu wissen, wurde mein Beitrag „Schönen 1. Advent! {über unsere Weihnachtstradition}“ auch gleichzeitig einer für die Verflixte Linkparty von der lieben Wiebke von Verflixter Alltag. Gleichzeitig nahm damit meine Weihnachtsstimmung so richtig Fahrt auf und weiter ging es mit adventlichen Themen wie „Unsere Bücher-Weihnacht {vorlesen, vorlesen, vorlesen – besonders im Advent}„. Mit meinem Beitrag zu Phinabelles Blogparade gab es einen ersten Ausblick aufs neue Jahr: „Meine Ziele und Wünsche für 2017 {Blogparade}„. Und den Abschluss machte die Rezension eines Kinder-Weihnachtsbuches mit einem unserer Lieblingsstars: „Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten {Rezension}„.

Soweit der Überblick – auf geht’s zu den Siegern der zwei Kategorien #bestofElternblogs und #Herzpost 😉

#bestofElternblogs

bestofelternblogs

 

Das Schlusslicht bilden meine Fotobeiträge „I see faces {November 2016}“, „Monochrome Momente {12 magische Mottos November 2016}“ und „Throw-Back-Thursday #TBT {November 2016}“. Ich weiß, mir fehlt beim Fotografieren noch ganz viel Wissen, aber es macht mir Spaß und glücklicherweise steht der bei mir für meinen Blog an erster Stelle 🙂

Auf den Plätzen 5 und 6 finden sich meine Bücherbeiträge „Unsere Bücher-Weihnacht {vorlesen, vorlesen, vorlesen – besonders im Advent}“ und „Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten {Rezension}“, wobei letzterer natürlich keine wirkliche Chance hatte, wurde er am Monatsletzten veröffentlicht.

Auf den Plätzen vier, drei und zwei finden sich emotionale und privatere Einblicke mit „Tschüss Du dunkle Zeit – Hallo Du heller werdendes Licht!„, „Meine Ziele und Wünsche für 2017 {Blogparade}“ sowie „Schönen 1. Advent! {über unsere Weihnachtstradition}„.

Und wer jetzt aufgepasst hat, der weiß, dass Euch mein emotionalster Blogpost genauso ins Herz getroffen hat, wie ich ihn aus dem meinigen herausgeschrieben habe – Platz 1 geht an:

Heute bin ich die Welt – morgen wäre ich „vergessen“

Die tolle Linksammlung vieler weiterer Topblogposts von ganz vielen tollen Blogger findet ihr HIER bei der Kellerbande.


#Herzpost

Herzpost

Soweit die Fakten – doch was sagt mein Herz? Bisher waren wir, also Ihr und ich, uns immer relativ einig. Meist war Euer erster Platz mein zweiter und umgekehrt – ganz dicht beieinander. Doch dieses Mal ist das anders. Ja, mir liegen auch meine Bücherpostings sehr am Herzen. Wir sind eine Bücherverliebte Familie und das Vorlesen und gemeinsame Angucken ist für uns auch Herz-Zeit. Und ja, der Übergang vom November-Blues und den wunderbaren Advent ist ganz klar eine Herzensangelegenheit. Doch kann ich dieses Mal einfach keinen Unterschied zum #bestofElternblogs machen. Nein, ich bin mir 100%ig einig mit Euch. Mein Herzpost des Monats November ist:

Heute bin ich die Welt – morgen wäre ich „vergessen“

Die Herzpost-Linksammlung voller Emotionen findet Ihr bei der lieben Wiebke von Verflixter Alltag (auch ein Blick in die vorangegangen Monate lohnt sich immer).


Das war er wieder, mein kleiner Rückblick. Wie jedes Mal, war es spannend zu sehen, wie der Monat für mich war und wie er bei Euch ankam. Wie es im nächsten Monat an dieser Stelle sein wird? Hach, ich freu mich drauf – doch bis dahin heißt es für mich, noch fleißig in die Tasten zu hauen 😉

Eure schnuppismama

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s