aus dem Mama-Leben

Stille ZEIT, heilige ZEIT – O Du fröhliche ZEIT

Zeit! Zeit war dieses Jahr das größte Geschenk – mein Weihnachtsgeschenk im Advent!

Stille ZEIT, heilige ZEIT

Während ich hier sitze und nach längerer Zeit wieder ein paar Zeilen für Euch tippe, genießen die Mädels ihren heutigen Ferienstart mit nicht so gesundem Frühstück auf dem Sofa beim Anschauen eines Weihnachts-Filmes.
Ja, so ähnlich hab ich das aus meiner Kindheit in Erinnerung: beim sehnsüchtigen Warten auf das Christkind darf mal etwas mehr Fernsehen geguckt und sogar dabei gegessen werden. Es ist die Ausnahme dieser Situation, die sie so besonders macht.

Und so gönne ich mir gerade ein bisschen Zeit, Euch zu berichten, warum es hier auf dem Blog so eine STILLE ZEIT und in unserem realen Leben so eine HEILIGE ZEIT war dieser Tage: img_6223

 

Der Advent war dieses Jahr besonders schön. Vielleicht hat der ein oder andere meinen Gastbeitrag im und über den Advent bei Anja von der Kellerbande gelesen oder auch meinen direkt hier auf dem Blog über unsere ganz eigene Advents- und Weihnachtstradition. Dann wisst Ihr schon, was bei uns so geplant war und ist – und ja, das hat auch alles so oder so ähnlich geklappt! Besonders das Plätzchen Backen, das Geschenke Basteln und das Vorlesen haben einen großen Part in diesen vergangenen, adventlichen Wochen übernommen. Auch möchte ich nicht missen, unserem Kindergarten an dieser Stelle nicht nur für ein phantastisches erstes Kindergartenhalbjahr sondern für eine wundervolle Adventszeit zu danken: auch der Kindergarten hatte ein Geschenk für uns: es kam im Deckmantel eines (Zeit-)Räubers und hat uns dann soviel gemeinsame, wundervolle, wertvolle Zeit geschenkt ❤

O Du fröhliche ZEIT

Ja, wenn ich auf diese längstmögliche Adventszeit zurückblicke (im nächsten Jahr wird es dann übrigens die kürzestmögliche), dann war sie einfach ein Geschenk mit wundervollen vielen Begebenheiten, mit „Pflichtvernachlässigungen“ und dafür Zeit genießen und Spaß haben mit den Kindern und als Familie! img_6224

Es ist nicht so, dass das die letzten Jahre nicht auch schon so war, aber gerade mit Kindern und als Mutter lernt man einfach nie aus. Ich reflektiere mein Tun und Handeln, meine Entscheidungen und mein Verhalten stets und ständig und so habe ich auch jedes Jahr aus der Advents- und Weihnachtszeit etwas Neues gelernt und versuche es jedes Jahr ein bisschen besser, was in diesem Fall schlicht und ergreifend entspannter heißt, zu machen.

Ich freu mich ja auf das Christkind so sehr!
Ach, wenn es doch endlich Weihnachten wär.


Nach Hause kommen, das ist es, was das Kind von Bethlehem allen schenken will, die weinen, wachen und wandern auf dieser Erde.

– Friedrich von Bodelschwingh (1831 – 1910), ev. Pastor –


Hier herrscht nun Jubel, Trubel, Heiterkeit. Heute Nachmittag, wenn der schnuppispapa von der Arbeit kommt, werden wir alle vier gemeinsam den Christbaum schmücken – damit das Christkind sich daran erfreut und schöne Geschenke darunter legt. Am späten Nachmittag geht es dann noch zur Generalprobe des Krippenspiels, wo Schnuppi erstmal eine Sprechrolle hat und als Hirte glänzt, während Knupsi als Jüngste im Cast souverän als Flötenengel brilliert.

Wie unsere Nacht dann wird? Schlafärmer als die letzte wird kaum möglich sein. Die Spannung und Aufregung ist hier greifbar… Doch an dieser Stelle bleibt mir außer Spekulationen nur noch eins:


Ich wünsche Ihnen und Euch allen da draußen ein frohes, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest!

Hoffentlich nicht allein sondern im Kreise Ihrer/Eurer Liebsten!

FROHE WEIHNACHTEN!

Eure schnuppismama

Advertisements

3 Kommentare zu „Stille ZEIT, heilige ZEIT – O Du fröhliche ZEIT

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s